Sternschützen Oberdiendorf e.V.

Im Auge Klarheit, im Herzen Wahrheit

Informationen zum Vereinsausflug

Die Auflagemannschaft der Sternschützen bei der Bezirksmeisterschaft in Dingolfing

Zum ersten Mal trat eine Auflagemannschaft der Sternschützen Oberdiendorf bei der Niederbayerischen Meisterschaft in Dingolfing an. Von links: Thomas Stockmayer, Thomas Pillinger und Otto Eckert. Trotz einem kleinen Mißgeschick lieferten sie sehr gute Ergebnisse ab.

Zeitungsbericht von der Jahreshauptversammlung am 16.03.19

(Quelle: PNP vom 20.11.18)

BSSB Schülersichtung LG- Dreistellung in Hochbrück am 20.01.19

Als Mitglied im LG- Dreistellung- Bezirskader durfte Lukas Stockmayer am Sichtungsschießen des BSSB auf der Olympia-  Schießanlage München Hochbrück teilnehmen. Hierbei ging es um die Qualifikation in den Bayernkader. Die besten 8 Schützen haben die Möglichkeit, in den Bayernkader zu kommen. Aus den verschiedenen Bezirken Bayerns traten insgesamt 45 Schützen aus der Schülerklasse an. Gut vorbereitet durch regelmäßige Trainingseinheiten in den Kaderstützpunkten Voglarn und Goben durch die Trainer Jennifer Landes und Elias Figge gingen 9 Schützen vom Schützenbezirk Niederbayern an den Start. Geschossen wurden zwei Durchgänge mit jeweils 10 Schuss im Knieend-, Liegend- und Stehendanschlag. Lukas erreichte im 1. Durchgang ein Gesamtergebnis von 188 Ringen (98, 98, 92). Hier war schon erkennbar, dass Lukas vorne mit dabei war. Nachmittags wurde dann der 2. Durchgang geschossen. Nach einem etwas schwächeren Knieendanschlag mit erreichten 94 Ringen legte Lukas im Liegendanschlag das Topergebnis von 100 Ringen nach. Beflügelt von diesem Ergebnis beendete er den Stehendanschlag mit sehr guten 96 Ringen. Mit 190 Ringen aus dem 2. Durchgang erreichte Lukas ein Gesamtergebnis von 578 Ringen. Nachdem alle Durchgänge beendet waren, wurden bei einer Siegerehrung die Platzierungen bekanntgegeben. Als bester männlicher Schülerschütze belegte Lukas den hervorragenden 4. Platz und schaffte es somit in das Team des Bayernkaders. Für Lukas stehen nun zusätzliche Trainingseinheiten im Kreise des Bayernkaders auf dem Programm.